Suchen
Filters
 
Unsere exklusiven Club beitreten
Close

Terroir

Terroir

Die Tenuta Montemagno erstreckt sich auf den sanft geschwungenen Hügeln am 45. Breitengrad, der seit uralten Zeiten bekannt dafür ist, perfekt für den Weinbau zu sein. Dank der Süd-West-Ausrichtung der Weingärten, dem Mikroklima der Gegend und dem lehm- und kalkhaltigen Boden sowie der ausnahmslos mit der Hand erfolgenden Arbeit am Weinberg und der bei der Weinherstellung angewandten Technologie entstehen großartige Weine, die sich als würdige Repräsentanten der exzellenten Weinerzeugung Italiens, des Piemonts und des Monferrato in der Welt bezeichnen lassen.

Unser 100 Hektar einnehmenden Weinberge schenken uns die bedeutendsten Piemonteser Cru-Weine: Barbera d’Asti – mit den ältesten, 50-jährigen Weinstöcken; Grignolino d’Asti, einen trockenen, herben und stark tanninhaltigen Rotwein; Ruché di Castagnole Monferrato, eine unserer ältesten Piemonteser Rebsorten, die es nur auf den Böden unseres Anwesens gibt; Malvasia di Casorzo, einen Rotwein, der aus Trauben in Süd-/Südwestausrichtung gewonnen wird und der in den verschiedenen Interpretationen, die unser Önologe Gianfranco Cordero ihm zu geben vermochte, sich selbst übertrifft: ob als stiller, moussierender oder Strohwein.

Aber der Monferrato ist auch Ausdruck großartiger Weißweine: allen voran der Timorasso, der in der Tenuta Montemagno sortenrein verarbeitet wird, um seinen mineralischen Charakter und die Komplexität des Bouquets, aber auch seine Langlebigkeit voll auszuschöpfen.

Und in unseren Weingärten findet auch eine internationale Rebsorte, der Sauvignon, einen perfekten Platz, dem unser lehmhaltiger Boden seinen mineralischen Charakter und seine Duftnoten schenkt.

Aber Monferrato steht auch für großartige Weißweine: allen voran der Timorasso und der Sauvignon, eine internationale Rebsorte, der die lehmhaltige Beschaffenheit des Bodens komplexe Duftnoten verleiht.

img01 img02 img03 img04 img02 img03 img04 img02 img03 img04
top