Suchen
Filters
 
Unsere exklusiven Club beitreten
Close

TM Methode

TM Methode

Die TM-Methode steht für Exzellenz: im Weinberg, bei der Weinherstellung und in der Flasche. Begrenzte Produktionsmengen und die sorgfältige Entlaubung der Weinstöcke zur Gewährleistung einer korrekten Belüftung der ausgewählten und handverlesenen Trauben machen die Qualität des Rohstoffs aus, der in kleinen Kisten in unsere Kellerei gebracht wird.

Bevor die mechanische Entbeerung erfolgt, wird – ausschließlich mit der Hand – eine zweite Selektion durchgeführt. Für die sich daran anschließende Gärung werden nur sorgfältig ausgewählte edle Hefen verwendet. Bei den Rotweinen findet der Beginn dieser sensiblen Phase erst mit dem Füllen des Beckens statt, wo die Temperaturen dank Nectar Technologie in einem perfekten Gleichgewicht gehalten werden.

Bei den Weißweinen wenden wir eine sanfte Pressung und Kohlensäuremaischung mit Trockeneis an, damit die zarten, kostbaren Aromen und Düfte, durch die sich die Timorasso- und Sauvignon-Trauben auszeichnen, erhalten bleiben. Dank der Verarbeitung in einer anaeroben Umgebung kann jeder Form von Oxydierung vorgebeugt werden.

Die Verfeinerung und Flaschenabfüllung finden in einer kontrollierten Atmosphäre statt.

Besondere Beachtung gilt auch der Ordnung und Sauberkeit in den Räumlichkeiten, allen voran der Kellerei, wo Gärung und Flaschenabfüllung in stickstoffgesättigter Umgebung erfolgen.

 

 

Mehr Als Bio

Unser Weingut zeichnet sich bei der Erzeugung der Weine durch eine Herangehensweise aus, die über die von der Bio-Zertifizierung für das „grüne Siegel“ vorgegebenen Grenzen hinausgeht, welche einen Schwefeldioxid-Höchstwert von 150 mg/l vorgibt.

Der EXTREM NIEDRIGE GEHALT AN SULFITEN, der allen Weinen zu eigen ist, stellt einen der zusätzlichen Werte dar, die unsere Produkte bieten. Diese Charakteristik, die im Weinberg entsteht und in der Kellerei Form annimmt, basiert auf einer zielgerichteten Entscheidung des Unternehmens: die Produkte der Tenuta Montemagno im Kreis der italienischen Weine anzusiedeln, die imstande sind, dank des Terroirs, auf dem die Reben wachsen, echte Emotionen zu übermitteln.

Die Anstrengungen zur Gewährleistung einer Produktion, bei welcher der Schwefeldioxidgehalt ständig unterhalb der Grenzwerte liegt, wie es von den Zertifizierungsbehörden für ein Produkt, das sich als „Bio“ bezeichnen darf, vorgegeben ist, zeugen von dem Bestreben, Weine von großartiger Qualität herzustellen. Weine, die es zu kennen und in einer Degustation zu verkosten gilt. Weine, die eine Geschichte zu erzählen haben.

„Traditionelle Methoden, innovative Forschung und hochmoderne Technologien sind die essentiellen Zutaten, um klassischen Weinen neue Kraft zu verleihen.“

 

 

Unsere Weine

Dank der Süd-West-Ausrichtung der Weinberge, dem besonderen Mikroklima, das diese Gegend auszeichnet, dem lehm- und kalkhaltigen Boden, der komplett per Hand erfolgenden Bearbeitung, der brillanten Intuition der Familie Barea und der fachmännischen Beratung durch den Önologen Gianfranco Cordero entstehen heute in der Tenuta Montemagno großartige Weine, die zu den Top 100 der besten Weine Italiens zählen.

Der Tradition getreu erfolgen die Vorgänge der Lese, Weinherstellung und des Ausbaus in den alten, mit Fresken verzierten Kellern der Tenuta Montemagno, die mit hochmodernen Technologien ausgestattet sind. Hier ist es, wo sie alle zu Leben erwachen oder zu vollendeter Perfektion heranreifen: traditionelle Weine mit starkem Charakter, aber auch entschieden innovative Weine wie der mit der klassischen TM Brut Methode erzeugte moussierende Barbera Wein.

 

NYMPHAE 2017 MONFERRATO BIANCO D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen chwefeldioxidgehalt von insgesamt 114 mg/l.
MUSAE 2017 MONFERRATO BIANCO D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 105 mg/l.
SOLIS VIS 2016 MONFERRATO BIANCO D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 103 mg/l.
VIOLAE 2017 MONFERRATO ROSSO D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 81 mg/l.
RUBER 2017 GRIGNOLINO D’ASTI D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 72 mg/l.
AUSTERUM 2016 BARBERA D’ASTI D.O.C.G. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 67 mg/l.
RUCHÈ 2016 DI CASTAGNOLE MONFERRATO D.O.C.G. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 74 mg/l.
MYSTERIUM 2015 BARBERA D’ASTI SUPERIORE D.O.C.G. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 119 mg/l.
SORANUS 2013 BAROLO D.O.C.G. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 75 mg/l.
DULCEM 2017 MALVASIA DI CASORZO D.O.C. VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 121 mg/l.
NECTAR 2016 PASSITO MALVASIA DI CASORZO VALORITALIA, verliehen durch die Zertifizierungsgesellschaft ACCREDIA, bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 105 mg/l.
TM ROSES MALVASIA DI CASORZO D.O.C. SPUMANTE DOLCE Das Prüflabor BI.LAB. bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 104 mg/l.
TM BRUT 24 MESI METODO CLASSICO Das Prüflabor BI.LAB. bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 86 mg/l.
TM BRUT 36 MESI METODO CLASSICO Das Prüflabor BI.LAB. bescheinigt einen Schwefeldioxidgehalt von insgesamt 62 mg/l.

 

 

top